Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Umgang mit Deinen Daten ernst. Wir verarbeiten Deine Daten vertraulich und nur, wenn es, insbesondere für unsere Arbeit zusammen mit Dir, notwendig ist. Zu anderen Zwecken geben wir Deine Daten an niemanden weiter, außer wir werden rechtlich dazu gezwungen. Dabei beachten wir die aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bei den personenbezogenen Daten, die durch uns verarbeitet werden, kann es sich um Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseite, Zugriffszeiten) oder Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen, IP-Adressen) handeln. Die Verarbeitung Deiner Bestands-, Kontakt- und Inhaltsdaten, deren Erhebung auf unserer Webseite stets auf freiwilliger Basis geschieht, erfolgt ausschließlich zu Zwecken der Vermittlung, Betreuung und Abwicklung von Patenschaften sowie zur Kommunikation mit Dir. Die Erhebung von Nutzungs- und Meta-/Kommunikationsdaten kann auch aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) und zur Reichweitenmessung erfolgen.

Bitte beachte, dass wir in Zukunft unsere Datenschutzbestimmungen ggf. den sich verändernden tatsächlichen und rechtlichen Umständen anpassen müssen. Es gelten dann die jeweils aktuellen Bestimmungen. Du findest unsere aktuelle Datenschutzerklärung immer auf www.schuelerpaten-hamburg.de/datenschutz. Diese Erklärung hat den Stand 23.05.2018.

Verantwortlich für die Erhebung der Daten ist:

Schülerpaten Hamburg e.V., Griesstraße 12, 20535 Hamburg, E-Mail: info@schuelerpaten-hamburg.de, Vereinsregister: VR 22621 Amtsgericht Hamburg

Unseren Datenschutzbeauftragten Sebastian Tenberge erreichst du per Mail unter sebastian@schuelerpaten-hamburg.de

Weiterverarbeitung Deiner Daten bei Anmeldung über unser Anmeldeformular und Weitergabe an Dritte

Die Anmeldung über unser Anmeldeformular ist SSL-verschlüsselt. Wenn Du Dich über unser Anmeldeformular für eine Patenschaft anmeldest, werden Deine personenbezogenen Daten an die Mitarbeiter*innen des Vereins Schülerpaten Hamburg e.V. weitergegeben, die mit der Vermittlung, Betreuung und Abwicklung Deiner Patenschaft betreut sind. Deine personenbezogenen Daten werden dabei für folgende Maßnahmen verarbeitet:

2.1 Aufnahme in das vereinsinterne Patentool

Diese Datenverarbeitungsplattform dient der Übersicht und Vermittlung von Patenschaften und ist passwortgeschützt. Auf dieses Tool haben ausschließlich ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter*innen des Vereins Schülerpaten Hamburg e.V. sowie ausgewählte Mitarbeiter*innen des Dachverbands Schülerpaten Deutschland e.V. Zugriff.
Als Softwaredienstleister nutzen wir hierfür DigitalOcean (DigitalOcean, 101 Avenue of the Americas, 10th Floor, New York, NY 10013). Nähere Informationen zur Weiterverarbeitung deiner Daten erhälst du in den Datenschutzhinweisen von DigitalOcean: https://www.digitalocean.com/security/privacy-shield/

2.2 Matching und Vermittlung an einen Patenschüler oder eine Patenschülerin

Wir nutzen Deine Daten, um auf ihrer Grundlage eine geeignete Patenschaft zu vermitteln. Wir geben Deine Daten nicht an den Patenschüler/in oder seine betreuende Organisation weiter, da die Vermittlung intern erfolgt. Die Übergabe Deiner Daten an den Schüler/die Schülerin erfolgt erst persönlich durch Dich selbst beim Matching-Gespräch.

2.3 Betreuung im Verlauf der Patenschaft

Wir nutzen Deine Kontaktdaten, um während der Patenschaft in Kontakt zu bleiben. Dazu führen wir regelmäßige Feedbackgespräche (ca. halbjährig).

2.4 Eintragung in den Emailverteiler

Wir verwenden deine E-Mail-Adresse zur Versendung von vereinsrelevanten Informationen und des Paten-Newsletters. Dafür nutzen wir das Tool G Suite, genauer Google Groups, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View CA, 94043. Genauere Informationen zur Weiterverarbeitung Deiner Daten durch Google erhälst du in den Datenschutzhinweisen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Wenn Du von uns keine Emails erhalten möchtest, kannst du den Eintrag in den Verteiler jederzeit widerrufen. Sende dazu eine Email an magdalena@schuelerpaten-hamburg.de

Teilnahme an Veranstaltungen

Wenn Du Dich zur Teilnahme an einer über Schülerpaten Hamburg angebotenen Fortbildungsveranstaltung, Vereinsfest oder anderen Veranstaltung anmeldest, bitten wir Dich per E-Mail um die Angabe Deines Vor- und Familiennamens mithilfe einer gültigen E-Mail-Adresse.Diese Daten sind erforderlich und werden ausschließlich verwendet, um Dich zur Teilnahme anzumelden und Deine Teilnahme zu bestätigen.Die Daten werden ausschließlich vereinsintern verwendet und sind keiner weiteren Stelle zugänglich.

Soziale Medien

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO Social Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook ein. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den Anbieter zu gewährleisten.

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Facebook-Konto besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Bist Du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Deinem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button klickst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Deinen Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Deine Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Deinen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Du nicht möchtest, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Deinem Facebook-Konto zuordnet, musst Du dich vor Deinem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Dein Browser automatisch erstellt und die auf Deinem Laptop, Tablet, Smartphone o.ä. gespeichert werden, wenn Du unsere Seite besuchst. Cookies richten auf Deinem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch Kenntnis von Deiner Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Dich angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Du einzelne Seiten unserer Website bereits besucht hast. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Besuchst Du unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Du bereits bei uns warst und welche Eingaben und Einstellungen Du getätigt hast, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Dich auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Du bereits bei uns warst. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst Deinen Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf dem Computer gespeichert werden oder ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Du nicht alle Funktionen unserer Website nutzen kannst.

Datensicherheit

Wir verwenden auf unserer Webseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Deinem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennst Du an der Darstellung des Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Deines Browsers.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten 

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Deine personenbezogenen Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Deiner Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Sofern die Rechtsgrundlage in der vorliegenden Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Deine Rechte (Auskunft, Löschung u.a.)

  • Du hast ein Recht auf Auskunft darüber, ob und ggf. welche personenbezogene Daten von Dir für welche Zwecke verarbeitet werden, an welche Dritte Deine personenbezogenen Daten ggf. weitergegeben werden, sowie über die voraussichtliche Dauer der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).
  • Du kannst eine Kopie Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten, soweit dies nicht die Rechte anderer Personen beeinträchtigt (Art. 15  DSGVO).
  • Du hast ein Recht auf die Berichtigung unrichtiger und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO).
  • Du hast nach Maßgabe von Art. 17 und 18 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Deiner personenbezogenen Daten bzw. die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Du hast nach Maßgabe von Art. 20 DSGVO das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten Dritten zu übermitteln.
  • Du hast nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen.
  • Du hast das Recht, erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Solltest Du von einem der o.g. Rechte Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Wenn du Fragen über die Verarbeitung, Speicherung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten hast, kannst du dich auch an info@schuelerpaten-hamburg.de wenden.

Beschwerderecht

Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, kannst du Dich gemäß Art. 77 DSGVO an den Hamburgischen Datenschutzbeauftragten wenden (http://www.datenschutz-hamburg.de).

Es besteht daneben auch ein Beschwerderecht beim Vereinsvorstand (info@schuelerpaten-hamburg.de).