Lust auf Engagement?

Herzlich Willkommen bei den Schülerpaten Hamburg! Seit 2015 vermitteln wir 1-zu-1 Patenschaften zwischen neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern und Ehrenamtlichen in Hamburg. Wir freuen uns, dass du hier bist!

Manche von euch schreiben gerade Prüfungen und wollen danach ins Berufsleben starten. Aber wie funktioniert das eigentlich? Ausbildungsbewerbung, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch – das ist alles ganz schön kompliziert.

Am 18.05. von 10-15 Uhr macht Schülerpaten einen Workshop für euch, in dem wir euch bei Fragen zu dem Thema Bewerbung und Arbeitsalltag zur Seite stehen möchten. Wir geben euch Tipps und Tricks, wie ihr eurem Traumjob ein bisschen näherkommt!

Bitte meldet euch bei WhatsApp an (0176 71154095). Schreibt bei der Anmeldung auch, ob ihr euch gerade auf einen Job bewerbt. So können wir auf eure Wünsche eingehen.

Save the Date! Am 22. Juni werden wir unser Sommerfest feiern. Das Sommerfest ist offen für alle Pat*innen und Schüler*innen. Details erfahrt ihr per Mail oder hier.

Alle Pat*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, zu unserem Stammtisch am Montag, 8. April um 19 Uhr dazuzustoßen. Wir treffen uns im Café Kostbar  in der Susannenstraße 36. Das Café liegt nahe der S/U-Bahnhaltestelle Sternschanze.

Ihr könnt gerne Freund*innen, Kolleg*innen und auch eure Schülerinnen und Schüler mitbringen. Das erste Getränk geht auf uns.
Bitte gebt bis 1. April per Email (joanna@schuelerpaten-hamburg.de) Bescheid, ob ihr kommt. Wir freuen uns auf euch!

Alle Pat*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, zu unserem Stammtisch am Dienstag, 5. Februar um 19 Uhr dazuzustoßen. Wir treffen uns im Peace (früher Peacetanbul) in der Karolinenstraße 14. Das Restaurant liegt direkt an der U-Bahn-Haltestelle Messehallen.
Ihr könnt gerne Freund*innen, Kolleg*innen und auch eure Schülerinnen und Schüler mitbringen. Das erste Getränk geht auf uns.
Bitte gebt bis Mittwoch, den 30. Januar per Email (annika@schuelerpaten-hamburg.de) Bescheid, ob ihr kommt. Wir freuen uns auf euch!

Am Samstag, den 12. Januar 2019 haben wir ein sehr farbenfrohes & kreatives Winterfest gefeiert! Gemeinsam mit unseren Patentandems haben wir beim Action Painting ein riesengroßes Kunstwerk erstellt. Insgesamt 35 Pat*innen, Schüler*innen und Teammitglieder waren dabei. Wir danken herzlich Action Painting Event und der Til Schweiger Foundation

Fotos gibt es wie immer auf Facebook.

Du willst Pate/Patin werden, aber hast noch viele offene Fragen? Am Dienstag, 11.12. um 19:00 Uhr darfst du sie loswerden. Wie genau eine Patenschaft abläuft, wo und wie ihr die Nachhilfe gestalten könnt, welche Unterstützungsangebote ihr von uns bekommt und vieles mehr, erklären wir euch bei unserem Infoabend. Für Snacks und Getränke ist gesorgt und aktive Patinnen und Paten erzählen von ihren Erfahrungen.

Wir sind zu finden in der Ponybar am Allendeplatz 1.

Der Workshop am 17.11. mit Phelina Mielke steht unter dem Motto „Nachhilfe gestalten“. Es dreht sich alles darum, was „erfolgreiche“ Nachhilfe bedeuten und wie diese konkret umgesetzt werden kann. Themen sind u.a., wie man mit unterschiedlichen Motivationslagen der begleiteten Schüler*innen umgehen, wie man den verschiedenen Herausforderungen im Alltag der Schüler*innen begegnen kann, die eigene Haltung und auch, welche Materialien für eine Lernbegleitung geeignet sein können. Neben Input aus Theorie und Erfahrung gibt es in dieser Zeit auch Raum für Austausch und kreative Schaffensphasen. Bis zum 31.10. können auch eigene Themenvorschläge eingereicht werden.

Phelina Mielke, gelernte Psychologin, arbeitet seit vielen Jahren in verschiedenen Lehr- und Lernkontexten: angefangen bei der Nachhilfe als Nebenjob während der Schulzeit über ehrenamtliche Lernunterstützung für junge Erwachsene ohne Schulabschluss bis hin zum Angebot verschiedener universitärer Seminare und ihrer derzeitigen Tätigkeit als stellvertretende Institutsleitung des Lern- und Beratungsinstituts CURRICULUM. Einer ihrer Haupttätigkeiten dort besteht im Rahmen des „JOBLINGE“-Programms in der Vorbereitung junger geflüchteter Menschen auf Ausbildung und Berufsschule. Seit 2015 unterrichtet sie außerdem Deutsch als Zweitsprache.

Die Fortbildung ist für alle Patinnen und Paten geöffnet.

Heute ist ein trauriger Tag für uns – leider müssen wir die Anmeldungen für Schülerinnen und Schüler erstmal schließen. Wir haben zur Zeit 59 Schüler*innen auf der Warteliste. Sobald wir die Anmeldungen wieder öffnen, werden das hier ankündigen.

Du willst Pate/Patin werden, aber hast noch viele offene Fragen? Am Montag, 5.11. darfst du sie loswerden. Wie genau eine Patenschaft abläuft, wo und wie ihr die Nachhilfe gestalten könnt, welche Unterstützungsangebote ihr von uns bekommt und vieles mehr, erklären wir euch bei unserem Infoabend. Für Snacks und Getränke ist gesorgt und aktive Patinnen und Paten erzählen von ihren Erfahrungen.

Wir sind zu finden im Studiwohnheim Lokstedt, Emil-Andresen-Straße 34b, in der Bar, von 18-20 Uhr.

Liebe Patinnen und Paten, Schülerinnen & Schüler und Interessierte! Am Mittwochabend ab 18 Uhr finden wir uns im Café Winklers, Winklers Platz 2, zum Spielen zusammen. Ob Siedler, Kniffel, Schach oder Halligalli – alles geht! Bringt eure Freund*innen, Kolleg*innen oder Familienmitglieder mit! Wir zahlen das erste Getränk und freuen uns auf eine große Runde.

Vom 14.-23. September 2018 finden deutschlandweit die #tandemtage in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Ziel der #tandemtage im Zusammenhang mit dem Bundesprogramm “Menschen stärken Menschen” ist es, das Engagement von Tandems anzuerkennen, es sichtbar zu machen und zur Nachahmung anzuregen.

In diesem Rahmen und weil wir gerne noch einmal den schönen Hamburger Spätsommer mit euch genießen wollen, laden wir alle unsere aktiven, zukünftigen und ehemaligen Paten und Patinnen sowie unsere Schülerinnen und Schüler zum gemeinsamen Eis essen ein! Wir wollen gemeinsam darauf aufmerksam machen, wie viel Spaß eine Patenschaft machen kann!
Wann? Samstag, den 22. September, zwischen 14 und 16 Uhr
Wo? Eisdiele Eis & Innig in Eppendorf/Hoheluft, Klosterallee 102 (nur wenige Gehminuten von U Hoheluftbrücke oder U Eppendorfer Baum).
Wie? Kommt einfach irgendwann in dem Zeitfenster in der Eisdiele vorbei und lasst euch von uns ein super leckeres, hausgemachtes Eis von Eis&Innig spendieren!

Alle, die sich für unsere Arbeit interessieren und Lust haben, sich bei uns zu engagieren – sei es als Patin/ Pate oder als Mitglied im Orga-Team sind herzlich willkommen, ebenfalls vorbei zu schauen.

Am 29. August feiern wir in Hamburg unseren 3. Geburtstag, denn im August 2015 haben wir uns in der Hansestadt gegründet. Alle ehemaligen und aktiven Pat*innen, Schüler*innen, Freund*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, dazuzustoßen.

Um 18 Uhr findet ihr uns im Café Winklers Platz in Sankt Pauli. Falls ihr kommen möchtet, bitten wir um Anmeldung an magdalena@schuelerpaten-hamburg.de.

Am 31. Juli hat uns der Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie Christian Kipper als Botschafter des Town & Country Stiftungspreises eine Spendenurkunde über 1.000 Euro überreicht. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Mittel für die Gewinnung neuer Patinnen und Paten einsetzen dürfen – schließlich warten nach wie vor über 30 Schüler*innen in Hamburg auf eine Patenschaft. Wir fühlen uns geehrt! Eintausend Dank!

Die Pressemitteilung und die Bilder sind hier zu finden.

Zusammen mit über 30 Schüler*innen und ihren Pat*innen sowie einigen Gästen haben wir am 24. Juni 2018 unser Sommerfest gefeiert. Gastgeber war Die Halle im Hamburger Oberhafenquartier. Lukulule e.V. hat uns mit großartigen Performances unterhalten und Chickpeace haben uns vorzüglich bekocht. Danke an alle, die da waren, für die tolle Stimmung und das Engagement! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!
Fotos gibt’s wie immer auf Facebook.

Im Mai richten wir wieder unseren Stammtisch für Pat*innen aus. Diesmal ist die Runde offen für Freund*innen und Schüler*innen. Bringt mit, wen ihr gerne dabei haben möchtet!

Am 23. Mai um 19:00 Uhr im Café Winklers (Winklers Platz 2, Hamburg).

Am 9. und 19. April stellen wir uns euren Fragen: Wie sieht eigentlich eine Patenschaft genau aus? Was muss man, was kann man als Patin oder Pate machen? Was habe ich als Patin oder Pate davon?
Die ersten 2 Getränke gehen auf uns. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter!

9. April 2018 um 18:30
in der Ponybar, Allendeplatz 1, Hamburg.

19. April 2018 um 18:00
Im Studierendenwohnheim Borgfelder Straße 16, Hamburg.

Es gibt einen Grund zu feiern: Heute haben wir die 50. aktive Patenschaft vermittelt! Damit haben wir seit 2015 insgesamt 62 abgeschlossene und aktive Patenschaften ins Leben gerufen. Wir können die 51. gar nicht erwarten! Vielleicht bist du eine Hälfte davon?

Am 27. Januar waren wir mit über 30 Patinnen, Paten, Schülerinnen & Schülern im Indoorspielplatz Rabatzz. Alle haben getobt, gespielt, gelacht und sich anschließend mit griechischen Leckereien gestärkt.
Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite.

Lust auf Engagement? Auch über die direkte Arbeit mit Schülerinnen und Schülern hinaus gibt es bei uns immer etwas zu tun! Ob bei der Gewinnung neuer Paten, der Vermittlung und Betreuung unserer Patenschaften oder in der Öffentlichkeitsarbeit – hinter den Kulissen wird es nie langweilig.

Wir sind Studierende und junge Berufstätige der verschiedensten Fachrichtungen und freuen uns über deine Unterstützung! Interesse? Schreib an info@schuelerpaten-hamburg.de oder sprich uns bei einer unserer Infoveranstaltungen an!